Audio-Podcastfolgen

Audio-Podcasts in sieben Folgen: Was ist eigentlich Grounded Theory?

Folge 1: Was ist Grounded Theory? Das ist eine Frage, die wir nicht in einem Satz beantworten können, außerdem eine Frage, auf die es mehr als eine Antwort gibt. Unsere erste Antwort lautet: Grounded Theory ist eine Sammlung von Forschungsmethoden. Wenn man diese Methoden in einem Forschungsprojekt erfolgreich anwendet, wird man eine ‚neue‘ wissenschaftliche Theorie entwickeln. Unsere zweite Antwort lautet: Grounded Theory ist ein eigener Forschungsstil, der mit geholfen hat und immer noch mithilft, die qualitative Forschung in ihrer Wissenschaftlichkeit zu begründen…

_______________________________________________________________________________

Folge 2: Wer hat die Grounded Theory erfunden, und wie hat dieser Forschungsansatz sich seitdem entwickelt? Das Jahr 1967 wird in der Literatur als das Geburtsjahr der Grounded Theory betrachtet. Denn 1967 publizierten die beiden amerikanische Soziologen Anselm Strauss und Barney Glaser erstmals gemeinsam eine Monographie mit dem Titel „The Discovery of Grounded Theory. Strategies for Qualitative Research“ bei Aldine, New York …

_______________________________________________________________________________

Folge 3: Wie weiß man denn, wen man beforschen soll? Die Frage, wie man eine Stichprobe unter dem Grounded Therory-Paradigma zusammensetzt, steht im Mittelpunkt dieser Grounded Theory Reihe. Die Grounded Theory hat ein eigenes Verfahren entwickelt, um die Stichprobe einer Untersuchung zu bestimmen. Dieses Verfahren zählt zu den charakteristischen Merkmalen dieses Forschungsansatzes und heißt „theoretical sampling.“ Was ist damit gemeint? …


_______________________________________________________________________________
Folge 4: Was ist eine Kategorie? Was ist eine Grounded Theory-Kategorie oder wie findet man – frei nach Platon – das Gemeinsame, das Vieles betrifft? Kategorien spielen in der gesamten Geschichte der Wissenschaften und der Philosophie eine wichtige Rolle. Aber was wird in der Grounded Theory unter einer Kategorie verstanden? …


_______________________________________________________________________________

Folge 5: Wie findet man Kategorien? Nachdem wir in der vierten Folge gehört haben, was die Grounded Theory unter einer Kategorie versteht, widmen wir uns in dieser Folge der Frage, wie man in Daten Kategorien findet. Jeder, der dies schon einmal versucht hat, weiß, wie unsicher man sein kann, ob man nun tatsächlich eine Kategorie oder einen Kode gefunden hat. Vielleicht ist auch die Formulierung „eine Kategorie finden“ oder „eine Kategorie entdecken“ irreführend, weil sie verspricht, dass man in den Daten nur tüchtig suchen muss und dann schon fündig wird.  Ganz so ist es nicht, weil es weniger um ein Finden und mehr um ein Analysieren und Konzeptualisieren der Daten geht. …

______________________________________________________________________________

Folge 6: Welche Forschungs-/Untersuchungsfragen kann ich mit der Grounded Theory erforschen/untersuchen? „Grounded Theory ist doch eine Methode für Forschende, die noch nicht wissen, worauf sie hinauswollen und dann hoffen, dass sich ihnen irgendwelche Erkenntnisse präsentieren…“ Dies ist sicherlich in dieser Art der Formulierung so nicht richtig. Und doch stecken einige Kernaussagen zur Grounded Theory in dieser hier etwas abwertend formulierten Kritik. Diesen wollen wir in diesem Beitrag nachgehen und deutlich machen, wann die Grounded Theory ein sinnvolles Vorgehen ist und wann man besser auf andere Forschungsansätze zurückgreift. …


______________________________________________________________________________

Folge 7: Stimmt es, dass Grounded Theory ewig dauert und wieviele Forschungspartner/innen brauche ich denn eigentlich? Stimmt es, dass Grounded Theory ewig dauert?  – „Ja.“ Sie haben richtig gehört, die lautet Antwort: Ja, Theorien mit Hilfe der Grounded Theory zu entwickeln, dauert ewig. Wir wissen, dass Sie diese Antwort nicht hören möchten, wenn Sie beabsichtigen mit den Methoden der Grounded Theory zu forschen. Und darum möchten wir dem Ja der Ewigkeit eine Erläuterung folgen lassen, von der wir hoffen, dass Sie diese Ewigkeit und so wie wir sie verstehen letztlich nicht abschreckt. …

Grounded Theory; eine Produktion von Petra Muckel, Annika Maschwitz und Sebastian Vogt; in Zusammenarbeit mit dem Projekt Offene Hochschule (www.oh.uni-oldenburg.de); Sprecher/innen: Franziska Vondrlik, Matthias Winter, Petra Muckel und Annika Maschwitz; produziert in den Bekegg Studios, Rastede (www.bekegg.de);

Creative Commons License
Audio-Podcast „Was ist Grounded Theory?“ by Muckel, Maschwitz, Vogt is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 3.0 Unported License.

6 Antworten zu “Audio-Podcastfolgen

  1. Ganz tolle Idee eure Podcasts!
    Sich GT beim Joggen ‚einverleiben‘, das wird lustig bei den nächsten 7 Läufen 🙂

  2. Herzlichen Dank für diese tolle Homepage. Die Podcasts haben mir den perfekten Einstieg in die GT ermöglicht. Und das Literaturverzeichnis ist für mich auch eine sehr kostbare Hilfe. Nun kann ich voller Elan mit meiner Doktorarbeit starten. Gerade der letzte Beitrag wirkt sehr motivierend! Vielen Dank

    • Ich verstehe Ihr Interesse an Grounded Theory zwar noch nicht, aber vielleicht kommt das noch? Wer sind Sie denn? PM

  3. Pingback: Grounded Theory | Wilmas Werkstatt·

  4. Pingback: Grounded Theory – Sozialwissenschaftliche Methodenberatung·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s